Express Anfrage

Instandhaltung und Nachhaltigkeit: Die Agenda 2030

Agenda 2030

HEMPEL unterstützt nachdrücklich die “Agenda 2030 for Sustainable Development” der Vereinten Nationen. Als Familienunternehmen glauben wir an eine Welt für die nächste Generation.  Als Wartungsspezialisten wissen wir

  • Instandhaltung hilft, natürliche Ressourcen zu erhalten
  • Im Gegenzug schaft Wartungsbedarf hoch professionelle Arbeiter und Ingenieure für eine nutzenbringende und lohnende Arbeit
  • Professionelle Wartung erhält produktive Industrien mit höherer Leistungsfähigkeit, besserer Effizienz und weniger negativer Auswirkungen auf die Natur

Mit unserem internationalen Engagement tragen wir bei HEMPEL zur Innovations- und Berufsbildung in der Welt bei und bauen globale Partnerschaften auf.

 

“Wir können die erste Generation sein, der es gelingt, die Armut zu beseitigen, ebenso wie wir die letzte sein könnten, die die Chance hat, unseren Planeten zu retten.”

Ban-Ki Moon, UN-Generalsekretär von 2007 bis 2016

HEMPEL News

70 Jahre HEMPEL

Im Oktober sind es 70 Jahre, dass sich die Eltern von Klaus M. Hempel (im Bild) mit einer Elektromotoren-Werkstatt in Alt-Willich selbständig [...]

Mehr lesen
varisco setzt auf HEMPEL

Per Juni 2020 verstärkt die HEMPEL Unternehmensgruppe ihr Partner-Netzwerk um varisco, einen zur Atlas Copco Gruppe gehörenden Hersteller von [...]

Mehr lesen