Express Anfrage

HEMPEL Total Motor Management

Das umfassende Asset-Management Angebot von HEMPEL verbindet zuverlässige Wartungs- und hochwertige Reparaturarbeiten an Anlagen mit zeitgemäßer Zustandsdiagnostik als Grundlage für vorausschauende Instandhaltung. Die Möglichkeit der fachgerechten Motoreneinlagerung rundet das Konzept Total Motor Management (TMM) ab.

Unabhängig davon, wie vorangeschritten die Instandhaltungsstrategie eines Produktionsbetriebs agiert: Die bestmögliche Anlagenverfügbarkeit lässt sich nur mittels Verknüpfung aller anlagenspezifischen Parameter erreichen – und durch Umsetzung der hieraus abgeleiteten Verbesserungsmaßnahmen. Genauso wie Mangelschmierung die häufigste Ausfallursache für Wälzlager sind, so kann auch die unsachgemäße Motorenlagerung die Anlagenverfügbarkeit unnötig beeinträchtigen.

Wartung, Diagnostik, Reparatur und Ersatzmaschinen als Gesamtpaket

Basierend auf den Kompetenzen und Erfahrungswerten aus 70 Jahren erfolgreicher Instandhaltungspraxis begegnet HEMPEL dieser Herausforderung durch das Wissensmanagement über die hauseigene MoDaLink® Datenbank. Ergebnisse aus Wartung, Diagnostik und Reparaturen werden in dieser gespeichert – unabhängig davon, ob die jeweilige Maßnahme von HEMPEL oder dem Betreiber durchgeführt wurde.

Unsere Mitarbeiter erstellen mit größtem technischen Sachverstand einen Motor Management Report über den Ist-Zustand Ihrer Anlage. Basierend auf diesem Report wird ein detaillierter Optimierungsplan erarbeitet, um Ihre Anlagenverfügbarkeit zu erhöhen. In Absprache wird dieser Plan in Ihrer Anlage umgesetzt. Bei Bedarf werden alle erforderlichen Instandhaltungsmaßnahmen von HEMPEL erbracht.

Unsere Vorteile für Sie:

  • Reduzierte Stillstandzeiten
  • Garantierter, dokumentierter Reparaturzustand bei Inbetriebnahme
  • Minimierung ungeplanter Ausfälle
  • Reduzierte Wartungsaufwände
  • Zunahme der Anlageneffizienz durch verlängerte Maschinenlaufzeiten
  • Garantierte Reaktionszeiten
  • Hochwertige Reparaturen
  • Individuelle Ziel- und Leistungsvereinbarung entsprechend betrieblicher Bedürfnisse
  • Platzgewinn in der Produktion durch Auslagerung der Motoren
  • Eindeutiger Gewährleistungsanspruch durch Wegfall von Gefahrenübergängen
  • Optimierung der Anlage in einem kontinuierlichen Verbesserungsprozess

Einblicke in unsere Firma

Haben Sie Fragen?
Wir helfen Ihnen gerne weiter!

Selbstverständlich bieten wir Ihnen auch einen 24-Stunden Notdienst an, den Sie über die folgende Nummer erreichen können:
+49 2154 49 89 0

Uwe Kämmer Leiter Kompetenzzentrum Technische Diagnostik

+49 2154 49 89 68

uwe.kaemmer@hem-net.de